Cowen berät Gesellschafter von nextbike beim Verkauf an TIER Mobility

Übersicht

Transaktion

Cowen hat die Gesellschafter von nextbike, den europäischen Marktführer für Bike-Sharing, beim Verkauf ihrer Anteile an TIER Mobility („TIER“), dem führenden Anbieter für Mikromobilitätslösungen, beraten. Das Berliner Unternehmen TIER übernimmt die Anteile am Leipziger Bike-Sharing-Unternehmen nextbike vom bisherigen Mehrheitseigner Co-Investor Partners, einem auf wachstumsstarke Unternehmen im DACH-Raum fokussierter Eigenkapitalinvestor, und den anderen Gesellschaftern. Der Verkauf erfolgt im Zuge einer Bartransaktion. Mit der Übernahme möchte TIER sein Portfolio flächendeckend mit Mietfahrrädern komplettieren und dem Anspruch der CO2-Neutralität weiter gerecht werden. nextbike hat sich für einen Zusammenschluss mit TIER entschieden, um seine Mission fortzusetzen und profitiert von TIERs Innovationspower, vor allem im Bereich der E-Mobilität. Die Kapitaleffizienz von TIER und der starke finanzielle Rückhalt, basierend auf der erst kürzlich abgeschlossenen Series-D-Finanzierungsrunde in Höhe von 200 Millionen US-Dollar, ermöglichen es beiden Unternehmen gemeinsam weiter zu expandieren. Der Mehrheitseigentümer Co-Investor Partners hat die Gesellschaft seit 2014 sowohl bei der Finanzierung des Wachstums als auch beim Aufbau von Strukturen unterstützt.

Durch den Zusammenschluss entsteht Europas größter und vielfältigster Mikromobilitäts-Anbieter – mit mehr als 250.000 Fahrzeugen in über 400 Städten. nextbike betreibt Fahrradverleihsysteme zumeist im Auftrag lokaler Verkehrsunternehmen und hat in 16 Jahren ein rentables Businessmodell für Shared Mobility etabliert. Gemeinsam mit TIER können die öffentlichen Systeme nun um weitere Micromobility-Fahrzeuge ergänzt werden – und das alles aus einer Hand. Die Kombination von Fahrrädern, E-Bikes, Lastenrädern, E-Scootern und E-Mopeds im Free-Floating-Prinzip in hybriden und stationsbasierten Sharing-Systemen schafft die erste multimodale Plattform der Branche. Für Nutzer*innen wird es dadurch viel leichter, für jede Strecke das passende Fortbewegungsmittel zu wählen und somit auf das eigene Auto zu verzichten. Darin besteht letztlich das erklärte Ziel beider Unternehmen: die Nutzung privater Autos zu reduzieren und somit die Verkehrswende weiter voranzutreiben.

Leonhard von Harrach, CEO von nextbike: „Seit 2004 mobilisieren wir täglich tausende Menschen nachhaltig. Wir haben Bike-Sharing als Bestandteil des ÖPNV weltweit etabliert. Gemeinsam mit TIER können wir noch mehr Menschen erreichen und zum Umstieg auf eines unserer nachhaltigen Fahrzeuge bewegen.“

Dr. Ralph Eric Kunz, Partner bei Co-Investor Partners: „Seit unserem ersten Investment in nextbike bereits im Jahr 2014 haben wir als Wachstumsfinanzierer mit großer Überzeugung das Unternehmensziel von nextbike unterstützt, Bike Sharing als festen Bestandteil des ÖPNV zu etablieren und ein rentables Geschäftsmodell für Shared Mobility zu entwickeln. Dass dies heute Realität ist, liegt an den Gründern von nextbike, die als Pioniere im Europäischen Mobility Sharing Markt bereits Fahrräder verliehen haben, als es noch keine Apps gab. Wir freuen uns, dass nextbike nun durch den Zusammenschluss mit TIER die nächste Stufe ihrer erfolgreichen Geschichte umsetzen wird. Wir bedanken uns bei Cowen für die kompetente und vertrauensvolle Beratung im gesamten Prozess.“

Mandant

nextbike ist europäischer Bike-Sharing Marktführer. Getreu dem Motto „Wir teilen gern“ mobilisiert das Unternehmen Millionen von Menschen nachhaltig. Schon seit 2004 entwickelt der Micro Mobility Pionier smarte Fahrradverleihsysteme. Aktuell hat nextbike sein Bike-Sharing weltweit in über 300 Städten als elementaren Bestandteil urbaner Mobilität etabliert. Mit diesem Service wird der ÖPNV noch umweltfreundlicher und um die Vorteile des Individualverkehrs ergänzt. 2019 wurde nextbike mit der Note 1,9 von Stiftung Warentest bewertet und als Testsieger der Bike-Sharing Anbieter in Deutschland ausgezeichnet.

Käufer

TIER Mobility ist Europas führender Anbieter von geteilten Mikromobilitätslösungen mit der Mission, Mobilität zum Guten zu verändern. Indem TIER den Menschen verschiedene Elektrofahrzeuge wie E-Scooter, E-Bikes und E-Mopeds zur Miete zur Verfügung stellt und ein Netzwerk aus Batterieladestationen betreibt, hilft TIER den Städten, ihre Abhängigkeit vom Auto zu reduzieren. TIER wurde 2018 von Lawrence Leuschner, Matthias Laug und Julian Blessin gegründet, hat seinen Hauptsitz in Berlin und ist derzeit in über 150 Städten in 16 Ländern in Europa und dem Mittleren Osten aktiv. Mit dem Fokus, die sicherste, fairste und nachhaltigste Mobilitätslösung anzubieten, ist TIER seit 2020 klimaneutral.

Co-Investor Partners ist ein auf wachstumsstarke Unternehmen im DACH-Raum fokussierter Eigenkapitalinvestor mit Büros in Zürich, Frankfurt am Main und Berlin. Co-Investor Partners geht seit mehr als 20 Jahren erfolgreich Direktbeteiligungen ein und unterstützt mit einem unternehmerischen, partnerschaftlichen Selbstverständnis deren Entwicklung. Pro Beteiligung werden EUR 15 bis 30 Mio. investiert. Derzeit besteht das Portfolio aus elf Beteiligungen in unterschiedlichen Sektoren wie Tech, HealthCare, eCommerce und eSports. Zu ihren erfolgreichen Investments gehören neben nextbike unter anderem Mister Spex (Exit durch Börsengang), Fixatti (Verkauf an den französischen Chemiekonzern Arkema), Euroimmun (verkauft an den US-Laborspezialisten PerkinElmer) und Casualfood (Verkauf an die Schweizer Orior AG).

Kontakt

Photo Jens Schmidt-Sceery

Jens
Schmidt-Sceery

Partner
M&A, Cowen

+49 30 7675 867 01
E-Mail

Photo Jozsef Bugovics

Jozsef
Bugovics

Partner
M&A, Cowen

+49 341 98 379 0
E-Mail

Ähnliche Transaktionen

Tombstone Mesa Parts Andlinger Transaktion 2021 de