Übersicht

Cowen berät Simon Hegele beim MBO und Einstieg von EMZ Partners als Minderheitsgesellschafter

München – Cowen hat die Simon Hegele Holding GmbH („Simon Hegele“), einen weltweit tätigen Kontraktlogistiker mit führender Position im Bereich medizinischer Großgeräte, bei einem MBO und dem gleichzeitigen Einstieg der Private-Equity-Gesellschaft EMZ Partners GmbH („EMZ”) als Minderheitsgesellschafter beraten. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden.

Im Rahmen der Transaktion wird das Management-Team um Stefan Ulrich, Christoph Ludin und Mike Winter ihre jeweiligen Anteile aufstocken. Dieter Hegele, Familienmitglied der Gründerfamilie, bleibt an der Unternehmensgruppe signifikant beteiligt. Als Mitglied des Beirats wird er mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem Netzwerk in der Logistik- und Servicebranche weiter zum zukünftigen Erfolg von Simon Hegele beitragen.

Stefan Ulrich, CEO bei Simon Hegele, kommentiert: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit! Mit EMZ haben wir einen Partner gefunden, mit dem wir ein weiteres bedeutendes Kapitel in der Geschichte von Simon Hegele schreiben werden. Wir bedanken uns bei Cowen für die außerordentlich professionelle Unterstützung während des gesamten Prozesses und das herausragende Ergebnis!“

Über Simon Hegele

Simon Hegele gilt als eines der führenden Unternehmen für industrielle Kontraktlogistik (3PL) in Deutschland und als Weltmarktführer im Segment „Healthcare Services“. Das 1920 gegründete Unternehmen hat sich von einem reinen Umzugs- und Transportdienstleister zu einem internationalen Anbieter von anspruchsvollen Logistik-Dienstleistungen mit einem diversifizierten Service-Portfolio entwickelt, das produktionsnahe Montage, Transport, Installation und „Reverse“-Logistik von medizinischen Großgeräten sowie umfassende Logistikdienstleistungen in den Segmenten Industrie und Handel umfasst. Zukünftig wird der Fokus verstärkt auf dem Bereich „Value-Added-Services“ liegen, um sich so zu einem führenden Anbieter im Bereich von BPO-Lösungen zu entwickeln. Mit 2.500 Mitarbeitern an 47 Standorten weltweit bietet Simon Hegele seine Dienstleistungen einem großen und treuen Kreis von „Blue-Chip“-Kunden an und differenziert sich dabei durch branchenweit führende Referenzen und herausragende Leistungen auf höchstem Niveau.

Über EMZ

EMZ ist eine führende europäische Investmentfirma mit Büros in Paris und München. Die Firma konzentriert sich auf mittelständische Unternehmen und bietet flexible Kapitallösungen für starke Partnerschaften mit Gründern, Familiengesellschaftern und Managern. EMZ befindet sich mehrheitlich im Besitz der eigenen Mitarbeiter und verfügt zudem über eine Basis von europäischen institutionellen Investoren. Der aktuelle Fonds hat ein Volumen von mehr als 1 Milliarde Euro und sein Investitionsvolumen reicht von 10 bis 150 Millionen Euro.