Übersicht

Cowen berät Mindcurv exklusiv bei der Ausweitung der Finanzierung

Cowen hat die Mindcurv Gruppe („Mindcurv“) exklusiv bei einer umfassenden Erweiterung der Fremdkapitalstruktur beraten. Die Finanzierungsstruktur beinhaltet insbesondere zusätzliche zugesagte Kreditlinien um der Mindcurv größtmögliche Flexibilität für weitere Zukäufe einzuräumen und um damit die bislang sehr erfolgreiche Wachstumsstrategie der Gruppe auch in der Zukunft bestmöglich zu unterstützen. Die Transaktion wurde Ende Februar 2022 abgeschlossen.

Mindcurv ist ein Experte für digitale Transformation und Commerce-Experience mit Sitz in Essen. Gemeinsam mit den Eigentümern GENUI und PRIMEPULSE hat die Gruppe im Rahmen einer erfolgreichen Buy-and-Build Strategie im Jahr 2021 zahlreiche Zusatzakquisitionen getätigt, um das Leistungsspektrum der Gruppe weiter auszubauen. Dazu zählen die Cloud Consulting Group, igniti, wysiwyg und initions sowie, in 2022, die Eccelerate und Valearis . Zusammen mit den jüngsten Zukäufen ist Mindcurv einer der am schnellsten wachsenden Dienstleister für digitale Transformation in Deutschland.

Über Mindcurv

Mindcurv entwickelt digitale Lösungen, die sich r/evolutionär auf Unternehmen, Prozesse und User Experiences auswirken. Das Unternehmen wurde im Jahr 2011 gegründet, hat seinen Stammsitz in Essen und 10 verschiedene deutsche und weitere internationale Standorte, an denen insgesamt rd. 520 Mitarbeiter beschäftigt sind. Mindcurv schafft digitale Kundenerlebnisse mittels moderner Technologien, Cloud-Infrastrukturen und Prozessen, damit Unternehmen schneller auf Chancen, Veränderungen und Herausforderungen des Marktes reagieren können. Mindcurv ist zertifiziertes Mitglied der globalen MACH Alliance und Partner moderner Technologie- und Public Cloud Anbieter.

Über GENUI

GENUI ist eine von renommierten Unternehmern und Investmentexperten gegründete Gesellschaft, die nach dem Ansatz „Gutes Unternehmertum“ agiert: GENUI geht nur langfristige Engagements in Unternehmen ein mit dem Ziel, nachhaltiges Wachstum und gesellschaftlichen Mehrwert zu schaffen. Die Unternehmen werden dabei immer von einem aktiven Anteilseigner unterstützt, der im Rahmen einer professionellen Governance Zugang zu besonderen Unternehmern mit branchenrelevanter Expertise und einem relevanten Netzwerk ermöglicht.

Über PRIMEPULSE

Die PRIMEPULSE SE ist eine dynamisch wachsende Beteiligungsholding mit Sitz in München. Im Fokus stehen technologieorientierte Unternehmen in zukunftsträchtigen Märkten. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund einer Milliarde Euro und beschäftigt über 5.000 Mitarbeiter weltweit. PRIMEPULSE verfolgt einen langfristigen, wertorientierten Beteiligungsansatz und versteht sich als strategischer Partner ihrer Gruppenunternehmen, der diese in ihren Wachstumsambitionen aktiv unterstützt. Hinter PRIMEPULSE stehen die Gründer der im MDAX notierten CANCOM SE.