Übersicht

Cowen berät EMZ Partners und Christoph Behn bei der Akquisitionsfinanzierung für eine gemeinsame Beteiligung an celebrate company

München – Die celebrate company („celebrate“), führender europäischer Onlineanbieter für personalisierbare Papeterie und Fotoprodukte mit Sitz in München, bekommt mit dem Private-Equity-Unternehmen EMZ Partners („EMZ“) einen neuen Minderheitsgesellschafter. Das Managementteam der celebrate company erhöht seinen Anteil am Unternehmen. Der gemeinsame Fokus mit dem Gründer Christoph Behn liegt auf Wachstum.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2010 hat sich die celebrate Gruppe zum europäischen Marktführer für personalisierbare Grußkarten entwickelt. Neben Papeterie und Fotoprodukten werden mit celebrate Apps auch Foto-Cloud-Lösungen angeboten, über die Bilder geteilt und in wenigen Schritten in hochwertige Printprodukte verwandelt werden können. Herzstück und Wurzel der celebrate company ist die Love Brand „kartenmacherei“.

Cowen hat die EMZ Partners und Christoph Behn während des Prozesses exklusiv auf der Finanzierungsseite beraten. Das Closing ist am 23. März 2021 erfolgt.

„Wir freuen uns sehr darüber, mit EMZ einen flexiblen und unternehmerischen Partner gefunden zu haben, der unsere Wachstumsambitionen teilt und mit uns gemeinsam die nächste Entwicklungsphase der celebrate company einläutet“, sagt Gründer und Mehrheitsgesellschafter Christoph Behn. „Neben dem Roll-out neuer Produktkategorien und dem weiteren Ausbau unseres Foto-Cloud-Angebots haben wir die internationale Expansion als wichtigen Wachstumspfad identifiziert. Wir glauben, dass EMZ hier als pan-europäischer Investor einen wertvollen Beitrag leisten kann.“

Klaus Maurer, Leiter des Münchner Büros von EMZ Partners, kommentiert: „Der Markt für hochwertige, personalisierbare Fotoprodukte wird auch in Zukunft ein attraktives Wachstumsprofil aufweisen. celebrate ist bestmöglich positioniert, um auch weiterhin von der stetigen Verlagerung ins Onlinegeschäft, der zunehmenden Nachfrage nach Premiumprodukten und immer professionellerer Gestaltung von Gruß- und Einladungskarten für Privatveranstaltungen zu profitieren.“ Er ergänzt: „Wir bedanken uns bei Cowen für die Arrangierung einer flexiblen Akquisitions- und Wachstumsfinanzierung, die das organische und anorganische Wachstum der Gruppe hervorragend unterstützt.“

Über EMZ Partners:

EMZ ist eine führende europäische Beteiligungsgesellschaft mit Büros in Paris und München. Im Fokus der Aktivitäten stehen Investments in mittelständische Unternehmen an der Seite von Gründern, Familiengesellschaftern und Managern. EMZ wird mehrheitlich von den eigenen Mitarbeitern kontrolliert und investiert das Geld institutioneller Anleger aus Europa. Aus dem aktuellen Fonds mit einem Volumen von über 1.0 Milliarden Euro tätigt EMZ Investments in Höhe von 10 bis 150 Millionen Euro.

Über celebrate company:

Unter dem Dach der celebrate company entwickeln und produzieren 350 Mitarbeitende an vier Standorten in Deutschland digitale Services und Papeterie-Produkte rund um die wichtigsten Momente im Leben. Die schnell wachsende Unternehmensgruppe hat ihre Wurzeln in der 2010 gegründeten, marktführenden kartenmacherei, die als Love Brand weiterhin ihr Herzstück bildet. Mit einem breiten Portfolio an über 200.000 Papeterie- und Fotoprodukten, den celebrate Apps sowie ihrem hohen Anspruch an Design, Service und Usability begeistern die Brands der celebrate company Millionen von Kund:innen in Europa.